top of page
  • Philipp Lumetsberger

Audi: Neuer Absatzrekord bei E-Fahrzeugen

Audi konnte 2022 bei den Auslieferungen vollelektrischer Autos im Vergleich zum Vorjahr deutlich zulegen: Insgesamt 118.196 elektrifzierte Fahrzeuge wurden in diesem Zeitraum an die Käufer übergeben. Dies entspricht einer Steigerung von 44,3 Prozent im Vergleich zum Jahr 2021. Besonders hoch war die Nachfrage nach den Modellen Audi Q4 e-tron, e-tron GT quattro und Audi e-tron. Zudem steht ein neuer Stromer bereits in den Startlöchern: Der Audi Q8 e-tron soll an die Verkaufserfolge des e-tron anknüpfen. Für dieses Modell sind bereits vor der Markteinführung im Frühjahr 2023 zahlreiche Bestellungen eingegangen. Laut eigenen Angaben will der Ingolstädter Autobauer ab 2026 ausschließlich vollelektrische Autos neu auf den Weltmarkt bringen.


Bildquelle: Audi AG

Abseits der vollelektrischen Modelle verzeichneten innerhalb des gesamten Portfolios insbesondere der Audi A3 (+12,1 Prozent), der Audi A4 (+8 Prozent) und der Audi Q5 (+2,7 Prozent) 2022 eine gesteigerte Nachfrage. In Europa konnte Audi mit 624.498 ausgelieferten Fahrzeugen um 1,2 Prozent gegenüber 2021 zulegen. Auch hier verzeichneten die vollelektrischen Modelle eine gestiegene Nachfrage, allen voran der Audi Q4 e-tron (+99,4 Prozent), der Audi e-tron GT quattro (+29,2 Prozent) und der Audi e-tron (+8,5 Prozent).


Quelle: Audi Pressemitteilung

bottom of page