• Harald Gutzelnig

Die meistverkauften E-Autos des Jahres 2021

Der Boom der alternativen Antriebsarten bei PKWs ist ungebrochen. Sage und schreibe 43 Prozent aller Neuzulassungen des Jahres 2021 in Deutschland waren mit alternativen Antrieben (BEV, Hybrid, Plug-In, Brennstoffzelle, Gas, Wasserstoff) ausgestattet. Das sind rund 70 Prozent mehr als im Jahr 2020. Dabei haben die BEVs die Nase vorne, der Anteil der reinen E-Autos stieg um 103 Prozent und betrug 13,6 Prozent.


Wie zu erwarten ist der Anteil der Neuwagen innerhalb der deutschen Hersteller höchst unterschiedlich. Bei Audi wiesen im Vorjahr 70,5 Prozent, bei BMW 56,5 Prozent und bei Mercedes 45,4 Prozent aller Pkw-Neuzulassungen einen alternativen Antrieb auf.


Mehr als die Hälfte aus Deutschland

Ca. 47% Prozent aller neu zugelassenen Pkw mit alternativem Antrieb entfielen im Jahr 2021 auf Importmarken, die deutschen Marken erreichten insgesamt einen Anteil von etwas mehr als 50 Prozent. Interessant: VW brachte mit 108.280 Einheiten unter den deutschen Marken die meisten Neuwagen mit Elektroantrieb zur Zulassung, das sind 69 Prozent mehr als im Jahr 2020. Mercedes schaffte 76.200 PKW, BMW 56.930 und Audi 50.923. Bereits an fünfter Stelle kommt Tesla mit 39.714 Neuzulassungen. Das ist unter den Importmarken die stärkste Marke.


Tesla Model 3: beliebtestes E-Auto

Betrachtet man die reinen E-Autos (BEV), so liegt Tesla sogar am zweiten Platz, unmittelbar hinter VW, die 72.110 reine Stromer zuließen. Die Plätze dahinter belegen die Automarken Renault, Hyundai, Smart, Opel und BMW. Mit 16.535 BEVs baute BMW deutlich weniger Stromer als Plug-in-Hybride (40.395). Ähnlich ist dieses Verhältnis bei Audi, und mit 12.278 zu 63.922 deutlich zu Gunsten der Plug-Ins ist es bei Mercedes. Reine Stromer bauten hingegen Tesla, Smart und Fiat sowie Nissan und Mazda und einige wenige weitere Hersteller wie Dacia und Polestar.


Betrachtet man nicht die Herstellermarke, sondern die Modellreihe, so ist bei den BEVs der Sieger schnell gefunden: Tesla verkaufte von seinem Model 3 33.869 Stück, an zweiter Stelle liegt der VW Up, gefolgt vom VW ID.3 und dem Renault Zoe.


Top 10 E-Modellreihen

1.

​TESLA MODEL 3

33869

2.

​VW UP

30797

3.

VW ID.3

26693

4.

RENAULT ZOE

24736

5.

SMART FORTWO

14989

6.

HYUNDAI KONA

14204

7.

SKODA ENYAQ

11872

8.

VW ID.4

9660

9.

FIAT 500

8885

10.

BMW I3

6387


Top 10 E-Automarken (BEV)

1.

VW

72110

2.

TESLA

39714

3.

RENAULT

32709

4.

HYUNDAI

26667

5.

SMART

24019

6.

OPEL

18010

7.

BMW

16535

8.

SKODA

16127

9.

AUDI

14937

10.

PEUGEOT

12887


Top 10 E-Automarken (BEV)

1.

​VW

108280

2.

MERCEDES

76200

3.

BMW

56930

4.

AUDI

50923

5.

TESLA

39714

6.

RENAULT

39464

7.

HYUNDAI

35587

8.

SKODA

29170

9.

SEAT

28334

10.

SMART

24019


Quelle: KBA