• Philipp Lumetsberger

Diese Reifen manövrieren Ihr E-Auto sicher durch die kalte Jahreszeit

Selbst wenn Elektroautos keine speziellen Reifen benötigen und problemlos mit konventionellen Rädern ausgerüstet werden können, setzen die einzelnen Hersteller zunehmend auf die Entwicklung von Pneus speziell für Stromer und Hybridfahrzeuge.


Denn Elektroautos bringen neue Anforderungen an die Reifen mit sich: So sind rein elektrisch betriebene Fahrzeuge in der Regel aufgrund der verbauten Batterien in etwa 200 bis 300 Kilogramm schwerer als klassische Verbrenner. Aufgrund dessen sind die Reifen logischerweise einer höheren Belastung ausgesetzt und benötigen eine höhere Tragfähigkeit.


Für einen höheren Verschleiß sorgt zu dem das massive Drehmoment von Elektrofahrzeugen. Dies belastet vor allem beim Anfahren und Beschleunigen den Reifen enorm. Zu guter Letzt darf auch der Rollwiderstand keinesfalls außer Acht gelassen werden: Je geringer dieser ist, umso niedriger ist der Stromverbrauch und dementsprechend steigt die Reichweite.


Spezielle Qualitätsmerkmale der Winterreifen

Vor allem in der kalten Jahreszeit sind kurze Bremswege und eine optimale Bodenhaftung unerlässlich für eine sichere Fahrt. Um dies zu bewerkstelligen und den Anforder-ungen von Elektroautos gerecht zu werden, setzen die Hersteller bei Winter- und Ganzjahresreifen auf spezielle Gummimischungen und ausgeklügelte Reifenprofile. Nachfolgend stellen wir Ihnen ausgewählte

Reifenmodelle für den Winter näher vor (Preise: Stand 22.08.2022).


Pirelli

P Zero Winter ELECT ab 268,39 €


Pirelli-Reifen mit ELECT-Technologie wurden für die speziellen Anforderungen von Stromern und Plug-in-Hybriden konzipiert und zeichnen sich durch einen geringeren Rollwiderstand, einer besseren Bodenhaftung sowie einer höheren Lebensdauer aus. Von der hervorragenden Performance dieser Technologie konnten wir uns im Test des Scorpion ELECT Sommerreifen überzeugen. Die spezielle Laufflächenmischung der

P Zero Winter ELECT gewährleistet dank der Verwendung neuer Materialien höchstmöglichen Grip bei winterlichen Bedingungen. Das Profil wiederum verbessert die Bremswirkung auf Schnee.


TECHNISCHE DATEN


Typ

Winterreifen

Zoll

19 bis 20 Zoll


Lastindex

ab 103 (875 kg pro Reifen)


Geschwindigkeitsindex

V (240 km/h)


Rollgeräuschmesswert

71 dB


Besonderheiten

- spezielle Laufflächenmischung

- verringerter Rollwiderstand

- höchstmögliche Bremswirkung auf Schnee


Link zum Hersteller

bit.ly/ec_pzerowinterelect




Nokian

WR SUV 4 ab 193,83€


Der Nokian WR SUV 4 wurde – wie der Name bereits vermuten lässt – speziell für SUVs entwickelt und ist sowohl für Verbrenner als auch für Elektroautos geeignet. Die Seitenwände der Räder sind mit extrem belastbaren Aramid-Fasern verstärkt, wodurch sie Stößen oder Schnitten besser standhalten.

Das speziell auf die Laufrichtung ausgerichtete Profildesign des Winterreifens verbessert die Fahreigenschaften und senkt gleichzeitig das Risiko von Aquaplaning. Die Lamellenkonstruktion wiederum erhöht die Bodenhaftung auf nasser und trockener Fahrbahn.


TECHNISCHE DATEN


Typ


Winterreifen

Zoll

16 bis 21 Zoll


Lastindex

ab 95 (690 kg pro Reifen)


Geschwindigkeitsindex

ab H (bis 210 km/h)


Rollgeräuschmesswert

72 dB


Besonderheiten

- für SUVs entwickelt

- mit Aramid-Fasern verstärkte Seitenwände

- spezielles Profildesign


Link zum Hersteller

bit.ly/ec_wrsuv4



Goodyear

ElectricDrive GT ab 270,74 €


Mit dem ElectricDrive GT hat Goodyear Ende 2021 seinen ersten Reifen für rein elektrisch betriebene Fahrzeuge auf den Markt gebracht. Vorerst ist er nur in Nordamerika erhältlich. Demnächst sollen jedoch weitere Länder hinzukommen. Laut Herstellerangaben ist der Ganzjahresreifen mit einer speziellen Lauffläche und einem asymmetrischen Profil ausgestattet. Dadurch soll der ElectricDrive GT eine bessere Bodenhaftung zu allen Jahreszeiten sowohl auf nasser als auch auf trockener Straße bieten. Darüber hinaus hat Goodyear auch auf eine reduzierte Geräuschentwicklung sein Augenmerk gelegt.


TECHNISCHE DATEN


Typ

Ganzjahresreifen


Zoll

19 Zoll


Lastindex

ab 104 (900 kg pro Reifen)


Geschwindigkeitsindex

W (bis 270 km/h)


Rollgeräuschmesswert

k.A.


Besonderheiten

- spezielle Lauffläche

- verbesserte Bodenhaftung

- reduzierte Geräuschentwicklung

Link zum Hersteller

bit.ly/ec_electricdrive_gt




Continental

WinterContact TS 870 P ab 153,59 €


Der deutsche Automobilzulieferer Continental hat mit dem WinterContact TS 870 P einen universell einsetzbaren Winterreifen in seinem Sortiment, der auch bei Elektro- und Hybridfahrzeugen für eine sichere Fahrt während der kalten Jahreszeit sorgt.


Bei dem Reifen kommt eine eigens entwickelte Gummimischung namens Cool Chili zum Einsatz, die für eine verbesserte Bremsleistung sorgt und zugleich eine hohe Bodenhaftung auf nasser Fahrbahn gewährleistet. Hierfür sind in das Reifenprofil besonders ausgeklügelte Regenrillen eingearbeitet, die Wasser effektiv nach außen leiten.


TECHNISCHE DATEN


Typ

Winterreifen


Zoll

16 bis 22 Zoll


Lastindex

ab 88 (560 kg pro Reifen)


Geschwindigkeitsindex

ab T (bis 190 km/h)


Rollgeräuschmesswert

71 dB


Besonderheiten

- spezielle Gummimischung

- Regenrillen vermindern Aquaplaning

- verbesserte Bremsleistung


Link zum Hersteller

bit.ly/ec_wintercontact_ts870p




Michelin

Alpin 6 ab 131,08 €


Der Alpin 6 Winterreifen des französischen Herstellers Michelin gewährleistet ein Höchstmaß an Sicherheit bei Schnee und nasser Fahrbahn, auch wenn das Profil schon ziemlich stark abgefahren ist. Möglich wird dies durch eingearbeitete Lamellen, die mit zunehmendem Verschleiß weitere Profilrillen freigeben. Die Gummimischung selbst erhöht zudem den Grip auf schneebedeckten Straßen und stellt eine hohe Laufleistung sicher.


Darüber hinaus zeigt ein innovativer Verschleißindikator an, wie lange das Profil noch den gesetzlichen Anforderungen genügt.


TECHNISCHE DATEN


Typ

Winterreifen


Zoll

15 bis 20 Zoll


Lastindex

ab 81 (462 kg pro Reifen)


Geschwindigkeitsindex

ab T (bis 190 km/h)


Rollgeräuschmesswert

69 dB


Besonderheiten

- hohes Gripniveau bei wenig Profil

- verbesserte Bodenhaftung auf Schnee

- sehr hohe Laufleistung


Link zum Hersteller

bit.ly/ec_alpin6





Bridgestone

Blizzak LM005 ab 97,69 €


Bei diesem Winterreifen aus dem Hause Bridgestone sind die Profilrillen tiefer und zickzack-förmig angeordnet, um Wasser, Matsch und Schnee besser abzuleiten und dadurch den Grip zu erhöhen. Für eine bessere Haftung und Bremsleistung auf nassen Straßen kommt beim Blizzak LM005 die sogenannte NanoPro-Technologie zum Einsatz. Hierbei verwendet Bridgestone eine spezielle Beschichtung, die die Nasshaftung signifikant erhöht. Einige ausgewählte Größen sind darüber hinaus mit der DriveGuard-Technologie ausgestattet. Hierbei federt eine verstärkte Seitenwand das Fahrzeuggewicht bei Luftverlust ab und erlaubt eine Weiterfahrt.


TECHNISCHE DATEN


Typ

Winterreifen


Zoll

14 bis 22 Zoll


Lastindex

ab 82 (475 kg pro Reifen)


Geschwindigkeitsindex

ab T (bis 190 km/h)


Rollgeräuschmesswert

71 dB


Besonderheiten

- verbesserter Grip auf Schnee

- höhere Nasshaftung

- DriveGuard-Technologie


Link zum Hersteller

bit.ly/ec_blizzak_lm005



Yokohama

BluEarth 4S AW21 ab 70,28 €


Der Ganzjahresreifen des japanischen Herstellers Yokohama sorgt dank seines innovativen Laufflächendesigns für eine gute Bodenhaftung auf Schnee und Eis. Die Anordnung der Lamellen erhöht darüber hinaus die Bremsleistung auf trockener Fahrbahn.


Für eine hohe Laufleistung setzt Yokohama beim BluEarth-4S AW21 auf eine aus verschiedenen Kunststoffen bestehende Gummimischung.


Unter dem Label BluEarth produziert Yokohama laut eigenen Angaben ökologische Reifen, deren Produktion besonders ressourcenschonend erfolgt.


TECHNISCHE DATEN


Typ

Ganzjahresreifen


Zoll

14 bis 19 Zoll


Lastindex

ab 82 (475 kg pro Reifen)


Geschwindigkeitsindex

ab T (bis 190 km/h)


Rollgeräuschmesswert

72 dB


Besonderheiten

- ressourcenschonende Produktion

- hohe Laufleistung

- spezielles Laufflächendesign


Link zum Hersteller

bit.ly/ec_bluearth_4saw21



Kumho

Wintercraft SUV WS71 ab 124,52 €


Mit dem für SUVs konzipierten Winterreifen Wintercraft SUV WS71 von Kumho sind sowohl Stromer als auch Verbrenner in der kalten Jahreszeit sicher unterwegs. Für eine optimale Traktion wurde das Laufflächendesign optimiert und mit sogenannten 3D-Lamellen versehen.


Bei der Herstellung verwendet der Reifenproduzent aus Korea einen neu entwickelten Materialmix, der die Bremswege bei Nässe, Schnee und Eis verkürzt.


Insgesamt stehen bei diesem Modell 59 verschiedene Größen zur Verfügung. Die Palette reicht dabei von Pneus mit einer Dimenson von 15 bis 21 Zoll.


TECHNISCHE DATEN


Typ

Winterreifen


Zoll

15 bis 21 Zoll


Lastindex

ab 94 (670 kg pro Reifen)


Geschwindigkeitsindex

ab T (bis 190 km/h)


Rollgeräuschmesswert

72 dB


Besonderheiten

- spezielle Lamellen für optimale Traktion

- neuartiger Materialmix für kurze Bremswege

- zahlreiche Größen


Link zum Hersteller

bit.ly/ec_wintercraftws71


Falken

Eurowinter HS01 ab 74,71 €

Das Profil des Falken Eurowinter HS01 ist mit extra breiten Hauptrillen versehen, die Wasser effektiv ableiten. Dadurch wird das Aquaplaning-Risiko erheblich reduziert.


Für eine höchstmögliche Stabilität in den Kurven, kurze Bremswege und einen gleichmäßigeren Reifenverschleiß setzt der Hersteller auf die patentierte Miura-Ori 3D-Lamellentechnologie.


Darüber hinaus ermöglicht der Aufbau der Seitenwände eine hohe Flexibilität, wodurch sich der Fahrkomfort und das Fahrverhalten des Reifens deutlich erhöhen.


TECHNISCHE DATEN


Typ

Winterreifen


Zoll

13 bis 21 Zoll


Lastindex

ab 72 (355 kg pro Reifen)


Geschwindigkeitsindex

ab T (bis 190 km/h)


Rollgeräuschmesswert

70 dB


Besonderheiten

- extra breite Hauptrillen

- patentierte Miura-Ori 3D-Lamellentechnologie

- spezieller Aufbau der Seitenwände


Link zum Hersteller

bit.ly/ec_eurowinterhs01


Hankook

Winter i*cept iON ab k.A*


Unter dem Label iON hat Hankook in diesem Jahr seine erste Modellreihe für Elektrofahrzeuge auf den Markt gebracht. Nach dem Sommerreifen Ventus iON S folgt der Release des Winter i*cept iON im Laufe des Septembers.


Die Gummimischung der Lauffläche mit einem hohen Naturharz-Anteil sorgt für eine lange Haltbarkeit und weniger Abrieb, ohne die Fahreigenschaften auf Schnee und Eis zu beeinträchtigen. Eine weitere Besonderheit der Mischung ist deren hoher Anteil an natürlichen Ölen, wodurch der Reifen insgesamt nachhaltiger in der Produktion ist.


TECHNISCHE DATEN


Typ

Winterreifen


Zoll

18 bis 21 Zoll


Lastindex

ab 98 (750 kg pro Reifen)


Geschwindigkeitsindex

ab H (bis 210 km/h)


Rollgeräuschmesswert

69 dB


Besonderheiten

- hoher Naturharz-Anteil

- hohe Laufleistung

- reduzierte Geräuschentwicklung


Link zum Hersteller

bit.ly/ec_winterion



Ganzjahresreifen vs. Winterreifen

Aufgrund der immer milderen Winter erleben Ganzjahresreifen einen regelrechten Höhenflug und immer mehr Deutsche statten Ihre Autos mit dieser speziellen Reifenart aus. Vor allem in den nördlichen Landesteilen der Bundesrepublik ist dies zu beobachten.


Sie ähneln vom Aufbau her einem Winterreifen: Beide besitzen Lamellen, also feine Einschnitte in den Profilblöcken, die auch bei Schnee und Eis Grip bieten sollen. Im Gegensatz zu Winterreifen halten Ganzjahresreifen jedoch auch den dauerhaften Einsatz bei sommerlichen Temperaturen aus und verfügen über ein gutes Bremsverhalten. Allerdings empfehlen Experten die Nutzung von Ganzjahresreifen ausschließlich in traditionell schneearmen Regionen. In allen anderen Gegenden sollten jedoch Winterreifen die erste Wahl sein.


Die einzelnen Hersteller lassen deshalb bei der Entwicklung neuer Pneus für Stromer und Hybridfahrzeuge Ganzjahresreifen nicht gänzlich außer Acht. So plant etwa der südkoreanische Produzent Hankook im Rahmen seiner neuen speziell für Stromer entwickelten iON-Modellreihe mit dem Ventus iON A einen Reifen für alle Jahreszeiten in Nordamerika auf den Markt zu bringen.


Auch das Unternehmen Apollo Tyres hat die Entwicklung eines Ganzjahresreifens für Elektroautos Mitte Juni angekündigt. Dieser soll unter der Marke Vredestein vertrieben werden und noch in diesem Jahr erhältlich sein. Bei der Entwicklung sind laut eigenen Angaben führende Automobilhersteller beteiligt.


Die italienische Traditionsmarke Pirelli kennzeichnet all ihre Reifen, die speziell für leistungsstarke Elektroautos und Plug-in-Fahrzeuge entwickelt wurden, mit dem Kürzel ELECT an der Seitenwand. Das hochwertige Sortiment reicht dabei von Sommer- über Winter- bis hin zu Ganzjahresreifen.

Pirellis ELECT-Label

-

Die Vorteile von ELECT-Reifen: Weniger

Rollwiderstand, höhere Reichweite,

verbesserter Grip, geringere Abrollgeräusche und eine lange Lebensdauer.