• Harald Gutzelnig

Elektro-SUV Polestar 3 enthüllt

Polestar hat erstmals ein unverhülltes Bild seines nächsten Fahrzeugs, des Elektro-SUVs Polestar 3 veröffentlicht.



Für Oktober 2022 ist die Premiere angekündigt. In den entsprechenden Einführungsmärkten ist Polestar 3 ab diesem Tag bestellbar. Der Produktionsstart ist für Anfang 2023 geplant, produziert wird der SUV in China und im Volvo-Werk in Charleston, South Carolina. Allzu viele Details sidn noch nicht bekannt. Man weiß, dass der Polestar 3 zu gegebener Zeit auch autonomes Fahren auf der Autobahn ermöglichen wird, unterstützt durch einen LiDAR-Sensor von Luminar und zentralisierter NVIDIA-Rechenleistung. Zum Launch ist Polestar 3 mit einem Dual Motor Antrieb und einer großen Batterie ausgestattet, um eine Reichweite von mehr als 600 km (WLTP) zu ermöglichen.


Polestar hat angekündigt, in den nächsten drei Jahren jedes Jahr ein neues Fahrzeug auf den Markt zu bringen, beginnend mit dem Polestar 3. Bis Ende 2023 will Polestar seine Präsenz auf mindestens 30 globale Märkte ausdehnen. Immerhin hat der Hersteller da ehrgeizige Ziel, den weltweiten Absatz von rund 29.000 Fahrzeugen im Jahr 2021 auf etwa 290.000 Fahrzeuge bis Ende 2025 zu verzehnfachen.


Quelle: Polestar