top of page
  • AutorenbildPhilipp Lumetsberger

Für alle Marken: Schnellladen bei Audi in Frankfurt

In der Mainmetropole hat der Autobauer seinen insgesamt sechsten Charging Hub eröffnet. An der Orber Straße können die Fahrer von Stromern aller Marken an vier Ladepunkten die frische Energie mit einer Leistung von maximal 320 Kilowatt ziehen.


Bild: Audi AG

Zur Stromversorgung des Schnellladeparks verwendet Audi alte Akkus aus Erprobungsfahrzeugen. Mit diesem Speicher steht eine Energiemenge von etwa 1,05 Megawattstunden für Ladevorgänge zur Verfügung. Rechnerisch reicht diese Menge aus, um 60 Fahrzeuge ohne Unterbrechung laden zu können. Nach erfolgreichen Tests in Berlin und München kommt bei der barrierefreien Ladestation in Frankfurt ein innovatives Kundenservicekonzept zum Einsatz. Bei Bedarf erhalten Ladegäste via Kamera Tipps von den Audi-Mitarbeitern.


Quelle: Audi Pressemitteilung

Comments


bottom of page