top of page
  • AutorenbildHarald Gutzelnig

Fisker Ocean lässt sich ab sofort ab 38.882 Euro konfigurieren und reservieren

Fisker hat den Konfigurator für den Fisker Ocean geöffnet. Die Basisversion mit Vorderradantrieb bietet eine WLTP-Reichweite von 440 Kilometern und ist in Deutschland ab 38.882 Euro brutto zu haben, in Österreich kostet dieselbe Version 39.500 Euro.



Etwas teurer wird es, wenn man eine Reichweite von 707 km und eine Beschleunigung von 3.,9 Sekunden im Auge hat. Dann muss man zum Extreme Paket greifen, das für 67.272 Euro in Deutschland bzw. 67.550 in Österreich zu haben ist. Diese Variante treibt immerhin ein 404-kW starker Dualmotor an.


Daneben gibt es noch die Variante Ultra mit einem fast gleich starken Allrad-Antrieb und eine Reichweite von 610 km. Sie ist ab rund 55.000 Euro zu reservieren.


Fisker erwartet eine vollständige Typgenehmigung durch die Behörden für Europa bis 28. April 2023 – darauffolgend sind die ersten Auslieferungen an Kunden geplant. Die ersten europäischen Fisker-Center werden am 11. April 2023 in Wien und Kopenhagen eröffnet, weitere Center und Lounges in ganz Europa und den USA öffnen im Lauf des Jahres 2023.



Comments


bottom of page