top of page
  • AutorenbildHarald Gutzelnig

Jowua Renda: E-Auto mit 960 km Reichweite für unter 50.000 Dollar - mit kleinem Haken

Jowua Life ist hierzulande genaugenommen völlig unbekannt. Bestenfalls haben Tesla-Fahrer schon mal was davon gehört, denn das US-Unternehmen ist der führende Anbieter von Tesla-Zubehör.


Die 15 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von hochspezialisiertem Zubehör für Tesla möchten die Amerikaner nun ausspielen und selbst ein E-Auto produzieren. Sie schreiben auf Twitter: „Inspiriert von VW haben wir uns mit der Entwicklung unseres ersten Elektrofahrzeugs beschäftigt“ und kündigen damit den Jowua Renda an.


Jowua Renda: einem Model 3 von Tesla nicht unähnlich. Bild: Jowua Life

Der soll für weniger als 50.000 Dollar zu haben sein, eine Reichweite von 960 Kilometern bieten und dennoch in zehn Minuten bis zu 80% geladen werden. Und ist einem Tesla Model 3 nicht unähnlich.



Klingt alles sehr vielversprechend, einziger Haken: Die voraussichtliche Markteinführung ist erst am 31. März 2032. Übrigens genau um 13 Uhr. Damit relativieren sich die auf Twitter gemachten, zunächst einmal recht unrealistischen Versprechen, denn bis dahin könnte dieses Vorhaben tatsächlich gelingen.


Quelle: Jowua Life

Comments


bottom of page