• Armin Grasmuck

Konzept mit Kick: Der elektrische Zweisitzer von Audi ist in der Länge variabel

Geheimnisvoll funkelnde Scheinwerfer, die angriffslustig wirkende Frontpartie kombiniert mit dem atemberaubenden Design – das spektakuläre Cabrio, das Audi auf der Monterey Car Week in Pebble Beach (USA) vorgestellt hat, elektrisiert die Autobranche weltweit. Unter dem Konzepttitel „Skysphere“ präsentiert der deutsche Hersteller seine Vision des gehaltvollen Freizeitfahrzeugs der Zukunft.



Besonderer Kick: Der vollelektrische Zweisitzer fährt bei Bedarf autonom – und er streckt sich dabei auf die Länge von 5,19 Meter. Steuert der Fahrer selbst, ist der Wagen 25 Zentimeter kürzer. Die Längenvariable ist in den pfeilförmigen Elementen an den beiden Flanken versteckt. Voll ausgestreckt, also im automatisierten Modus, schieben sich die beiden Achsen satte 3,13 Meter auseinander, der Radstand entspricht dann der Langversion von Audis Luxusmodell A8. Greift der Fahrer selbst ans Lenkrad, schieben sich die Achsen zusammen. Auf diese Weise ist höchst aktives Fahren wie mit den RS-Modellen möglich.



Fahren und genießen


Diese Attribute werden auch in Innenraum konsequent umgesetzt. Der sogenannte Grand Touring Mode macht die Reise zum Hochgenuss. Automatisch werden die Displays von Fahrer und Beifahrer bündig zu einem großen Bildschirm zusammengeschoben, das Lenkrad verschwindet darunter, sämtliche zum Fahren benötigten Steuerknöpfe und -hebel werden in der Mittelkonsole versenkt. Die Insassen können dann in ihren bequemen Sesseln entspannen, sich unterhalten oder auf der riesigen Bildfläche einen Film ansehen – chauffiert vom Skysphere.



Vorsprung durch Vision


Im Business-Netzwerk LinkedIn haben Designchef Marc Lichte und Markenchef Henrik Wenders einen Blick in die elektromobile Zukunft von Audi erlaubt. Neben dem sportlich animierten Cabrio Skysphere setzen die Ingolstädter auf zwei weitere breit angelegte Studien: den Grandsphere, ein großräumiges Fahrzeug zum komfortablen Reisen, und den Urbansphere, der mit allen Attitüden des modernen Stadtautos und Platz für die ganze Familie ausgestattet ist. Die Merkmale, Linien und Technologien aus diesen Fahrzeugkonzepten sollen spätestens zur Mitte des Jahrzehnts in den Serienproduktionen der Elektromodelle von Audi einfließen.