• Harald Gutzelnig

Lucid kündigt Deal mit 100.000 Elektrofahrzeugen an

2019 finanzierte der Public Investment Fund von Saudi-Arabien die US-amerikanische Lucid Group mit über 1 Milliarde US-Dollar. Es war klar, dass die Saudis dann auch Lucid-Autos kaufen würden. Nun ist es so weit. Lucid erhielt die Kaufzusage der saudi-arabischen Regierung für den Lucid Air und zukünftige Lucid-Modelle.



Über einen Zeitraum von zehn Jahren wird die saudi-arabische Regierung 100.000 Elektroauto der Amerikaner kaufen. Die Bestellmenge soll zwischen 1.000 und 2.000 Fahrzeugen pro Jahr liegen und sich ab 2025 auf 4.000 bis 7.000 Fahrzeuge pro Jahr erhöhen, wobei die Auslieferung der Fahrzeuge spätestens im zweiten Quartal 2023 beginnen soll. Die bestellten Autos sollen in Lucids bestehender Fabrik in Arizona und in der zukünftigen internationalen Produktionsstätte in Saudi-Arabien gebaut und montiert werden.


Dieser Deal soll das Bestreben der Regierung unterstützen, die Wirtschaft zu diversifizieren, Tausende von Arbeitsplätzen zu schaffen und dem Königreich im Einklang mit der Vision 2030 wirtschaftlichen Nutzen bringen.


Quelle: Lucid