top of page
  • AutorenbildPhilipp Lumetsberger

Tibber und go-e: Neue Ladelösung ermöglicht günstiges Laden zu Hause

Der digitale Ökostromanbieter Tibber und der auf Ladelösungen spezialisierte Hersteller go-e haben sich zusammengetan, um das Laden zu Hause noch einfacher und komfortabler zu gestalten. Die Ladeboxen von go-e ermöglichen es zusammen mit dem dynamischen Stromtarif und der Smart-Charging-Lösung von Tibber, E-Autos automatisch dann aufzuladen, wenn der Strom besonders günstig ist. Laut einer eigens durchgeführten Analyse des 2016 gegründeten Ökostromanbieters können mit dieser Ladelösung bis zu 20 Prozent an monatlichen Kosten sparen.


Smart Charging mit go-e und Tibber

Ein Blick auf den Mobilitätsmarkt zeigt, dass sich das Tankverhalten durch den Kauf eines Stromers verlagert. Das Laden zu Hause wird immer attraktiver, da der Stromanbieter hierbei frei gewählt werden kann und die Kosten wesentlich geringer sind als an öffentlichen Ladestationen. Außerdem werden durch das intelligente Laden im Eigenheim Lastspitzen effektiv vermieden.


bottom of page