• Armin Grasmuck

Vorgestellt: Genesis G80 - einfach Luxusklasse

Die Mission ist klar umrissen: Ab 2025 beabsichtigt Genesis nur noch elektrische Fahrzeuge auf den Markt zu bringen, spätestens 2030 soll der letzte Verbrenner aus dem Haus der koreanischen Edelmarke verkauft sein. Den neuen Genesis G80 Electrified haben die Konzernstrategen im Luxussegment positioniert – als opulent ausgestattetes und preislich hoch attraktives Angebot.


Der elektrifizierte G80 basiert auf dem Verbrennermodell, das seit vergangenem Herbst auf dem Markt ist, und scheint sich auf den ersten Blick nur unwesentlich von diesem zu unterscheiden. Die äußere Form, die Frontpartie, die stylischen Felgen – ein G80 eben. Spätestens nach den ersten gefahrenen Metern wird jedoch bereits ein herausstechendes Komfortmerkmal erkennbar: Der elektrische Genesis G80 läuft selbstverständlich ruhiger als die Benzin- und Diesel-Varianten – und auch als viele batteriegetriebene Modelle. Er schluckt die Außengeräusche genauso weg wie Unebenheiten auf der Fahrbahn, die von der bewährten Technologie „Preview ECS“ erkannt und abgefedert werden.


Kraft aus zwei Batterien

Die Elektro-Limousine verfügt über zwei Motoren, jede Achse hat ihren eigenen Antrieb. Zusammen stellen die beiden E-Maschinen 272 Kilowatt, also 370 PS, bereit. Das ist ausreichend, in dieser Fahrzeugklasse gibt es jedoch einige Konkurrenten mit mehr Kraft in den Akkus. Der G80 schiebt problemlos bis zur Spitzengeschwindigkeit von 225 Stundenkilometer an. In 4,7 Sekunden schafft er es per Kick-down von null auf 100 km/h. Er verliert auch im Vollspurt keine seiner Wohlfühlattitüden. 82,7 Kilowatt fasst die Hochvolt-Batterie. Laut Angaben des Herstellers kann damit eine Reichweite von bis zu 520 Kilometer erreicht werden.


Entscheidender Faktor: Genesis verspricht, dass der Akku des G80 innerhalb von nur etwa 22 Minuten von zehn auf 80

Erneuerbare Energie

Über das Solardach kann der E-Genesis eine zusätzliche Reichweite von rund 1.500 Kilometer pro Jahr generieren.


Diese Reiselimousine brilliert auf Autobahn und Landstraße.

Prozent nachgeladen werden – wenn er an einer 350-kW-Ladesäule hängt. Dafür sorgt die 800-Volt-Ladetechnik, mit welcher auch andere Modelle des Mutterkonzerns Hyundai für Furore sorgen. An der 11-kW-Wallbox in der Privatgarage dauert es rund sieben Stunden, bis die Batterie des G80 vollständig aufgeladen ist.


Höchst spannend und in jeder Hinsicht zukunftsträchtig ist das Solardach, das gegen Aufpreis bestellt werden kann. Bei einer Tageslichtdauer von sechs Stunden und mehr kann es bis zu 0,7 Kilowattstunden produzieren. Laut Genesis wird so, auf ein ganzes Jahr hochgerechnet, die Energie für die zusätzliche Reichweite von etwa 1.500 Kilometer gewonnen.


Ebenfalls attraktiv und praktisch klingt die sogenannte Vehicle-to-Load-Funktion. Hier dient der G80 als mobile Stromquelle, die beispielsweise zum Laden von Smartphones, Laptops oder E-Bikes genutzt werden kann. Die Ladeleistung beträgt in diesen Fällen bis zu 3,68 Kilowatt.


Zu einem als Reiselimousine auslegten Fahrzeug gehört zweifellos die spürbare Portion Komfort. Dieser Luxuswagen brilliert speziell auf den Landstraßen und Autobahnen, wenn er gediegen und gut ausgewogen durch die Landschaft düst. Der ultimative Fahrgenuss soll über aufblasbare Sitzwangen erreicht werden, die den Seitenhalt verbessern, sobald der G80 etwas schneller über die Straße rollt. Geschäftsreisende werden diese Art, entspannt und gleichzeitig souverän über den Asphalt zu gleiten, schnell zu schätzen und zu genießen wissen.


Verlockend klingt auch der Preis: 69.200 Euro kostet der Genesis G80 Electrified in der Grundversion, was in der Luxusklasse als günstig zu verstehen ist. Selbst wenn die Rate durch den Aufpreis für diverse Technik- und Komfortpakete sowie das Solardach auf über 80.000 Euro ansteigt, punktet der gediegene Koreaner als attraktive Alternative zu den bekannten Topmodellen der Konkurrenten. Für die ausgewogene Qualität garantiert der renommierte Hersteller.

Gediegene Eleganz

Der elektrische G80 besticht mit hochwertigen ­Materialien und gut durchdachten Funktionselementen.


Technische Daten

Hersteller

​Genesis

Modell

G80 Electrified

Antriebsart

Elektro

Leistung

272 kW / 370 PS

Maße / Gewicht

5.005 x 1.925 x 1.470 mm / 2.325 kg

Antriebsachse

Allrad

Türanzahl

5

Kofferraum Volumen

354 l

Reichweite

520 km (WLTP)

0-100 km/h

4,7 Sekunden

Spitze

225 km/h

Preis

ab 69.200 Euro