top of page
  • AutorenbildPhilipp Lumetsberger

Weltrekord-Stromer feiert 125-jähriges Jubiläum

Nicht nur Autohersteller feiern im Jahr 2024 Meilensteine oder Jubiläen, auch ein historischer Elektroflitzer, der den ersten Geschwindigkeitsrekord über 100 km/h knackte, wird in diesem Jahr 125 Jahre alt. 1899 hatte der belgische Rennfahrer Camille Jenatzy ein Fahrzeug gebaut, welches erstmals diese bis dahin unerreichte Geschwindigkeit erreichen sollte. Zu dieser Zeit glaubten Mediziner noch, dass der menschliche Körper die bei 100 km/h entstehenden kinetischen Kräfte nicht überleben könne.


Bild: Museum AUTOVISION / cs

Jenatzy bewies mit seinem selbst gebauten Elektroauto, welches einer Rakete zum Verwechseln ähnlich sieht, dass sogar eine Geschwindigkeit von über 105 km/h keinerlei Beschwerden oder gar lebensbedrohliche Symptome mit sich bringt. Heutzutage kann ein originalgetreuer Nachbau des auf den Namen Jamais Contente getauften Stromes im Museum Autovision besichtigt werden.


Comments


bottom of page