top of page
  • AutorenbildHarald Gutzelnig

August-Neuzulassungen bei den BEVs: VW vor Tesla und Hyundai

273.417 Pkw wurden im August 2023 neu zugelassen und damit +37,3 Prozent mehr als im Vergleichsmonat 2022.


86.649 Elektro-Pkw (BEV) kamen im August zur Zulassung, das waren +170,7 Prozent mehr als im Vergleichsmonat. 70.396 Pkw verfügten über einen hybriden Antrieb (+17,7 %), darunter 14.552 Plug-in-Hybride (-41,1%).


Erfreulich: Der durchschnittliche CO2-Ausstoß lag im August mit 95,3 g/km um -15,8 Prozent unter dem Wert des Vergleichsmonats.


Neuzulassungen bei den BEVs im August (Quelle: KBA)

Schaut man sich die Zulassung nach Marken genauer an, so fällt auf, dass VW in Summe deutlich vor Tesla liegt, gefolgt von Hyundai, Opel und BMW. Jeep konnte mit dem Avenger immerhin 1.608 Stück absetzen. Auffällig auch, dass Polestar nur noch 754 Zulassungen verzeichnet, ebenfalls schwach: DS (24), Jaguar (12), Lucis (9) und Lotus (8).


Quelle: KBA

Comments


bottom of page