• Daniela Knoll

Messe News

Ein Ausblick auf bevor-stehende Veranstaltungen



16. - 18. November

eMove 360° Europe 2021

Die eMove 360° Europe 2021, die in diesem Jahr zum sechsten Mal stattfindet, gilt als die weltweit größte Technologie-Fachmesse für Elektromobilität sowie für vernetztes und autonomes Fahren. Auf dem Gelände der Messe München werden rund 300 Aussteller aus dem In- und Ausland ihre neuesten Ideen und Lösungen zu den Themen Elektromobilität, Batterie- und Ladetechnik, autonomes Fahren, nachhaltige Mobilitätskonzepte uvm. präsentieren. Auch in diesem Jahr werden Experten wie etwa Designer, IT-Entwickler und Entscheidungsträger aus den verschiedensten Bereichen erwartet.


INFO: bit.ly/ec_emove360

 

11. - 15. Oktober

ITS Weltkongress


Unter dem Motto „Experience Future Mobility Now“ wird 2021 der ITS Weltkongress in den Messehallen und dem Congress Center Hamburg veranstaltet. Neben neuen Mobilitätsangeboten, einer intelligenten Infrastruktur und dem nachhaltigen Transport von Waren werden auch Mobilitätslösungen für den urbanen Bereich im Fokus dieser Veranstaltung stehen.

Sofern es die Situation rund um das Coronavirus erlaubt, werden rund 3.500 Delegierte, 400 Aussteller sowie 15.000 Besucher in der Hansestadt erwartet.


INFO: bit.ly/ec_itshamburg

 


6. - 8. Oktober


Power2Drive Europe

Auf der Fachmesse Power2Drive Europe präsentieren die Aussteller Jahr für Jahr die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Elektromobilität und Ladeinfrastruktur. Sie bietet somit eine ideale Plattform zum Ideenaustausch für Lieferanten, Hersteller, Händler und Start-ups aus der

Automobilbranche.

Coronabedingt musste sie allerdings von Mitte Juli auf Anfang Oktober verschoben werden. Zusammen mit den Veranstaltungen Intersolar Europe, ees Europe und EM-Power Europe findet die Power2Drive Europe-Messe nun im Herbst auf dem Münchner Messegelände statt.


INFO: bit.ly/ec_power2drive

 



20. - 22. Oktober


2035 E-Mobility Taiwan


In Taipei, der Hauptstadt Taiwans, wird in diesem Jahr erstmals die B2B-Messe „2035 E-Mobility Taiwan“ vonstattengehen. Laut den Organisatoren steht die Veranstaltung ganz im Zeichen von Elektrofahrzeugen und selbstfahrenden Autos.

Rund 80 internationale Aussteller werden nach derzeitigem Stand ihre Exponate mehr als 5.000 Besuchern bei der Erstauflage präsentieren. Zusätzlich soll ein „Global Demo Day“ stattfinden, an dem mehr als 100 Start-ups ihre Innovationen einer breiten Öffentlichkeit vorstellen können.


INFO: bit.ly/ec_emobilitytaiwan

 

7. - 12. September


IAA Mobility 2021


Mit einem völlig neuen Konzept und unter dem Leitspruch „What will move us next“ vollzieht die IAA in München den Wandel von einer reinen Autoshow hin zu einer Hybrid-Messe mit digitalen Inhalten.

Zwei einzigartige Formate stehen dabei im Vordergrund: Der fachliche Kern der IAA, bei dem Entscheider und Experten aus der Industrie die Mobilität von morgen diskutieren sowie ein Open Space-Areal in der Innenstadt Münchens, bei dem die Aussteller Ihre Entwicklungen einer breiten Öffentlichkeit präsentieren können.


INFO: bit.ly/ec_iaamobility

 

22. - 23. Juni


Rapid.Tech 3D 2021


Die von der Messe Frankfurt organisierte 3D-Druck Fachmesse Rapid.Tech wird in diesem Jahr ausschließlich in digitaler Form stattfinden. Via Livestream werden von den Ausstellern best-practice-Beispiele sowie neueste Entwicklungen aus verschiedenen Bereichen wie etwa Fahrzeugbau, Mobilität und Luftfahrt den interessierten Zuschauern präsentiert. Zu Beginn eines jeden Messetages sind darüber hinaus Vorträge von ausgewählten Fachexperten geplant. Einer davon wird den Einsatz von 3D-gedruckten Bauteilen bei Flugzeugen der Zukunft behandeln.

INFO: bit.ly/ec_rapidtech


 

14. - 16. September


Automechanika 2021


Unter dem Schlagwort „Digital Plus“ bietet in

diesem Jahr die internationale Fachmesse für Ausrüstung,

Teile, Zubehör, Management & Services

Automechanika allen Teilnehmern neben einer

physischen Ausstellung auch eine digitale Bühne,

um sich zu präsentieren und zu vernetzen. Zusätzlich

sind eine Innovation-Show, ein Networking-

Areal und eine Produktallee geplant. Außerdem

erwartet die Besucher ein spannendes Rahmenprogramm

zu aktuellen Themen und Trends.


INFO: automechanika.messefrankfurt.com

 

14. - 16. September


Hypermotion 2021


Auf der Hypermotion treffen sich Akteure aus

den Bereichen Automobil, Transport und Logistik,

um die Mobilität von morgen zu gestalten. Der

Fokus liegt auf Zukunftsthemen wie urbanen

Logistik- und Mobilitätskonzepten, der Hyperloop-

Technologie, intelligenten Lieferketten und

alternativer Antriebstechnik wie Elektromobilität,

Wasserstoff oder synthetische Kraftstoffe.

Genauso wie die Automechanika-Messe findet

die Hypermotion Frankfurt zusätzlich auch in

digitaler Form statt.


INFO: hypermotion-frankfurt.messefrankfurt.com