top of page
  • AutorenbildPhilipp Lumetsberger

Skoda Enyaq RS iV: Zwei Weltrekorde beim Eisdriften aufgestellt

Der tschechische Autobauer Skoda hat mit seinem rein batteriebetriebenen Modell Enyaq RS iV zwei offizielle Weltrekorde aufgestellt. Auf dem Stortjärnen-See in der Nähe von Östersund in Schweden hat Škoda den Rekord für den längsten ununterbrochenen Drift eines Fahrzeugs auf Eis aufgestellt. Der Fahrer Richard Meaden driftete mit dem Enyaq über 15 Minuten lang kontrolliert über eine Distanz von 7,351 Kilometern und hält damit einen neuen, offiziell bestätigten Rekord. Der bisherige Rekord wurde im Jahr 2022 in China aufgestellt und lag bei 6,231 Kilometern. Gleichzeitig gelang bei diesem Versuch auch ein zweiter Rekord für den „Längsten ununterbrochenen Drift eines Fahrzeugs auf Eis in einem Elektrofahrzeug“.


Bild: Skoda

Diese Spitzenleistung, die unter Aufsicht eines Schiedsrichters vom Guinness Buch der Rekorde und einem Driftjuror durchgeführt wurde, gelang erst nach zahlreichen Testläufen mit verschiedenen Reifenkombinationen am vierten Testtag. Während des Drifts erreichte der Stromer eine Höchstgeschwindigkeit von 48,96 km/h. Insgesamt wurde der Driftkurs 39 Mal umrundet.


留言


bottom of page