top of page
  • AutorenbildHarald Gutzelnig

VW bringt in Q3 mit dem ID.7 Tourer einen elektrischen Kombi

Volkswagen erweitert sein ID.7 Programm um den neuen ID.7 Tourer, einen vollelektrischen Kombi der gehobenen Mittelklasse. Der ID.7 Tourer vereint die Vorteile der Elektromobilität mit großen WLTP-Reichweiten von bis zu 685 km, einem hochwertigen Cockpit, großem Platzangebot und hohem Reisekomfort, was ihn zu einem idealen Geschäftswagen macht.



Mit einem erweiterten Kofferraumvolumen von bis zu 1.714 Litern bei dachhoch beladener Rückbank ist der Tourer recht geräumig, normal sind es 605 Liter.



Zwei Batteriegrößen werden angeboten, die je nach Kapazität WLTP-Reichweiten von bis zu 685 km ermöglichen. An DC-Schnellladesäulen kann die größte Batterie mit bis zu 200 kW geladen werden, sodass sie in unter 30 Minuten von 10 auf 80 Prozent aufgeladen ist.


Serienmäßige ist ein Augmented-Reality-Head-up-Display verbaut, das die relevanten Informationen in das Sichtfeld des Fahrers projiziert, sodass dieser den Blick nicht von der Straße nehmen muss.



Ebenfalls erwähnenswert: über kleine Stellmotoren automatisch gesteuerte Luftausströmer und ergoActive-Sitze mit einer neuen Druckpunktmassage sowie einer automatischen Sitz-Klimatisierung.


Der europaweite Vorverkauf startet voraussichtlich im ersten Quartal dieses Jahres. Zum Preis ist noch nichts bekannt.


Quelle: Pressemitteilung VW

Kommentare


bottom of page