• Philipp Lumetsberger

Zero Motorcycles: Neues E-Motorrad DSR/X vorgestellt

Zero Motorcycles, Hersteller von Elektromotorrädern und -antrieben, stellte vor wenigen Wochen die neuesten Modelle seiner MY23-Reihe vor. Im Fokus stand dabei die DSR/X. Das jüngste Modell der Marke präsentiert laut eigenen Angaben ein völlig neues Fahrgefühl für Motorradbegeisterte Adventure-Fans.

Die DSR/X verfügt über einen völlig neuen Z-Force 75-10X-Motor und einen Akku mit einer Kapazität von 17,3 kWh. Der Motor mit einer Maximalleistung von 75 kW bzw. 110 PS erzeugt ein Drehmoment von 225 Nm und lässt das Motorrad mit flüsterleiser Effizienz auf 180 km/h beschleunigen. Zusätzlich wurde der Rahmen des E-Motorrads völlig neu konzipiert. Damit gestaltet sich auch die Architektur aller anderen Komponenten neu. Das ermöglicht eine größere Bodenfreiheit sowie zusätzliche Staufächer. Die Gabel mit 200 mm Federweg ist voll einstellbar.


Bild: Zero Motorcycles B.V

Es ist außerdem das erste Elektromotorrad, das auf alle Komponenten der Bosch Motorrad-Stabilitätskontrolle mit Offroad-Features zugreifen kann. Diese Technologie wurde speziell für die Geschwindigkeit und das Reaktionsvermögen eines Zero-Elektroantriebs optimiert und sorgt für Stabilität und Traktion auf jedem Untergrund.

Das neue E-Motorrad DSR/X ist in den Farben Sage Green und Pearl White ab sofort bei allen Zero Motorcycles-Händlern rund um den Globus erhältlich. Es kostet in Deutschland 26.550 Euro, in Österreich 26.755 Euro und in der Schweiz 28.165 CHF.


Quelle: Pressemitteilung Zero Motorcycles B.V