top of page
  • AutorenbildHarald Gutzelnig

Studie: Lancia Pu+Ra HPE - kaum auszusprechen, aber wegweisend

Lancia präsentierte Mitte April das Modell Lancia Pu+Ra HPE als Vision für die nächsten zehn Jahre.



Der sperrige Name steht für Pure and Radical, HPE ist die Abkürzung für High Performance Electric. Der Pu+Ra stellt den Übergang zur Ära der Elektromobilität dar und soll zukünftig als Inspiration für weitere Modelle dienen. Er ist vollständig elektrisch, hat eine Reichweite von über 700 km und – man höre und staune- benötigt für eine Aufladung nur etwas mehr als 10 Minuten. Ebenfalls überraschend: Der Energieverbrauch liegt bei weniger als 10 kWh pro 100 km.



Ein Highlight ist das S.A.L.A. Virtual Interface, das es ermöglicht, das Audio-, Klima- und Lichtsystem des Autos per Knopfdruck oder Sprachbefehl zu zentralisieren und anzupassen.


Das Design des Lancia Pu+Ra HPE zeigt eine Mischung aus traditionellen Elementen der Marke und modernen, ökologischen und fortschrittlichen Designelementen. Auch die Zusammenarbeit mit Cassina, einem Marktführer in der Möbelindustrie, zeigt den Fokus auf italienisches Design und Nachhaltigkeit. Die Designelemente des Autos sollen den Komfort und die Wärme des Heims auf die Straße bringen.


Quelle: Lancia

Comments


bottom of page