top of page
  • AutorenbildPhilipp Lumetsberger

Top-Innovation: Vello Sub von Vello GmbH



Mit einem Gewicht von 28 Kilogramm ist das Vello SUB des gleichnamigen Wiener Start-ups überraschend leicht. Trotzdem ist das rein elektrische Lastenfahrrad in der Lage, ein Gesamtgewicht von 210 Kilogramm zu transportieren. Das Besondere an diesem E-Bike: Dank der kurzen Standardlänge von 180 cm kann es einfach in öffentlichen Verkehrsmitteln mitgenommen und mittels einklappbarer Pedale und Lenker werkzeugfrei auf eine Breite von 29 cm verkleinert werden. Es bietet Platz für zwei Kinder oder einen zusätzlichen erwachsenen Passagier, sowie einen Frontgepäckträger und seitliche Einkaufstaschen.


Für den nötigen Vortrieb sorgt ein kraftvoller Bosch-Elektromotor. Optional ist das Bike mit zwei Akkus erhältlich, die jeweils eine Wegstrecke von bis zu 250 Kilometern schaffen, bevor sie wieder an die Steckdose müssen. Interessierte können das Vello SUB bereits jetzt schon vorbestellen, die Auslieferung erfolgt ab Sommer 2023.


Comentários


bottom of page