top of page
  • Philipp Lumetsberger

Dacia spendiert dem Spring einen stärkeren Elektromotor

Die Renault-Tochtermarke Dacia hat im Rahmen des Brüsseler Autosalons den Spring Electric 65 vorgestellt. Neben einer überarbeiteten Optik wurde der Stromer mit einem leistungsstärkeren Motor mit 48 kW ausgestattet. Der Elektromotor im Electric 65 ist mit einem neuen Getriebe gekoppelt, welches das auf die Antriebsräder übertragene Drehmoment steigert und gleichzeitig eine bessere Beschleunigung und effektivere Rekuperation ermöglicht.


Bild: Dacia

Eine vollständige Akkuladung reicht für eine Strecke von 220 Kilometern gemäß WLTP. 305 Kilometer schafft der Stromer im WLTP-City-Zyklus, bevor er wieder an die Steckdose muss. Das Laden des Akkus per Wechselstrom erfolgt mit einer Leistung von 6,4 kW Ladeleistung und nimmt in etwa 5 Stunden in Anspruch. An einer CCS-Schnellladestation lädt das Fahrzeug mit einer Leistung von bis zu 30 kW. In Deutschland ist der neue Dacia Spring Electric 65 in der Austattungsvariante Extreme ab 24.550 Euro (exklusive Elektrobonus) erhältlich. Die ersten Modelle sollen noch vor Sommerbeginn 2023 ausgeliefert werden.


Quelle: Dacia Presse-Service

bottom of page