top of page
  • AutorenbildHarald Gutzelnig

eTaxi Austria: konduktiv geladene E-Autos praxistauglich machen

Ab 2025 werden nur noch emissionsfreie Fahrzeuge für den Taxibetrieb in Wien neu zugelassen. Um Taxiunternehmen diesen Schritt zu erleichtern, testet die Wirtschaftskammer Wien den praxistauglichen Einsatz einer neuartigen Ladetechnologie gemeinsam mit Wiener Taxi-Unternehmern.



Die neue Ladetechnologie verwendet eine Ladeplatte – eingelassen direkt im Boden am Standplatz – und einen Connector – im Fahrzeug. Dies ermöglicht dem Fahrer ein bequemes Laden, jedes Mal, wenn der Standplatz angefahren wird, ohne das Fahrzeug verlassen zu müssen.


In Wien werden vorerst acht Taxistandplätze und 50 Fahrzeuge mit diesem Ladesystem ausgerüstet. Die neuen eTaxis können über Kauf oder im Abo-Modell bezogen werden. Die Pilotphase dafür startet mit Oktober 2023. Wiener Taxiunternehmen, die am Pilotprojekt zu günstigen Konditionen teilnehmen möchten, können bis 15. September 2023 ihre Interessenbekundung bei der Wirtschaftskammer Wien abgeben.


Comments


bottom of page