• Harald Gutzelnig

Hyundai bringt 2023 den E-Volkswagen für weniger als 20.000 Euro

Weder Tesla noch VW schaffen es auf die Schnelle, ein Elektroauto für das gemeine Volk zu produzieren. Teslas diesbezüglich Pläne sind vorerst begraben, VW hat den Start des ID.1 auf 2025 verschoben. Doch nun springt Hyundai in die Presche.


Die Süd-Koreaner planen bis 2030 zehn E-Modelle und zwei davon sollen Volksstromer werden. Die englische Fachzeitschrift Autocar berichtet, dass eines davon ein kleines Stadtauto sein wird, das den kompakten i10 ersetzen soll, und ein anderes eine etwas größere Variante in der Art des geplanten VW ID 1.


Der Hyundai i10 soll durch den neuen Hyundai-Volksstromer ersetzt werden

Wie die beiden E-Volkswagen genau aussehen werden, ist noch nicht bekannt. Die Preise sollen jedenfalls unter 20.000 Euro liegen. Der Produktionsstart ist für Mitte 2023 bzw. Ende 2024 vorgesehen.


Quelle: Autocar