• Harald Gutzelnig

Lotus Eletre in Deutschland ab rund 96.000 Euro erhältlich

Lotus hat die Preise und Spezifikationen für den Eletre Hyper-SUV bekanntgegeben. Laut Lotus haben bereits Tausende von Kunden in aller Welt eine Anzahlung geleistet, um sich ihren Eletre zu sichern.


Der Eletre von Lotus soll ab 2023 für rund 96.000 Euro zu haben sein (Foto: Lotus)

Der Wagen ist in drei verschiedenen Versionen erhältlich - Eletre, Eletre S und Eletre R - und kann mit zwei verschiedenen Antrieben ausgestattet werden. Eletre und Eletre S verfügen über die 450 kW / 603 PS starke Ein-Gang-Version mit einer maximalen Reichweite von 600 km. Der Eletre R ist mit dem 675 kW / 905 PS starken Zweigangsystem ausgestattet und hat eine maximale Reichweite von 490 km. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h beträgt 4,5 (Eletre + Eletre S) bzw. 2,95 Sekunden (R). Die 112-kWh-Batterie beider Versionen lässt sich mit einem Schnellladegerät in nur 20 Minuten aufladen (10-80 %).



In Deutschland kostet der Eletre 95.990 Euro, der S ist für 120.990 Euro erhältlich und der R für 150.990. Keine Schnäppchen, dafür gehören zur Serienausstattung fünf Fahrmodi, eine aktive Luftfederung, Torque Vectoring, Matrix-LED-Scheinwerfer, ein aktiver Frontgrill und 22-Zoll-Schmiederäder im 10-Speichen-Design, sowie die LIDAR-Technologie. Für Betuchte durchaus eine Option.


Quelle: Lotus