top of page
  • AutorenbildPhilipp Lumetsberger

Stellantis: Kräftiges Absatzplus bei Elektroautos und Rekordgewinn

Der Automobilkonzern Stellantis hat Ende Juli seinen Geschäftsbericht für das erste Halbjahr 2023 der Öffentlichkeit präsentiert. So sind beispielsweise die Verkaufszahlen von Elektroautos im Jahresvergleich um knapp ein Viertel auf rund 169.000 Fahrzeuge gestiegen. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Stromern konnte das Unternehmen zudem den Nettoumsatz auf 98,4 Milliarden Euro steigern. Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von 12 Prozent.


Bild: Shutterstock (MikeDotta)

Der Nettogewinn wiederum wuchs um 37 Prozent auf 10,9 Milliarden Euro. Laut dem Bericht ist die Elektrifizierung der Produktpalette der Haupttreiber für diesen Erfolg. Um die Elektrifizierung weiter zu voranzutreiben, hat Stellantis ehrgeizige Pläne zur Errichtung von Gigafabriken. Neben der Einweihung der ACC-Gigafabrik in Frankreich, gab der Autokonzern vor wenigen Wochen bekannt, gemeinsam mit Samsung SDI eine Akku-Gigafabrik in den USA zu errichten.


Comments


bottom of page