top of page
  • AutorenbildHarald Gutzelnig

April 2023: 13 Prozent reine Stromer in Europa

Europas Neuzulassungen im April stiegen um 16% auf insgesamt 960.191 Einheiten. Elektrofahrzeuge hatten einen Marktanteil von 13%, ein Anstieg von fast drei Prozentpunkten im Vergleich zum April des Vorjahres.


Quelle: Jato

Die Nachfrage nach batterieelektrischen Fahrzeugen wurde von Tesla und MG angeführt. Die Volkswagen-Gruppe führte bei den BEV-Zulassungen, gefolgt von Stellantis. PHEVs waren ebenfalls gefragt, wobei Stellantis, die Volkswagen-Gruppe und Geely führend waren.


Und unter allen PKW Zulassungen ist VW führend vor Audi und Toyota. Den größten Zuwachs hatte allerdings Tesla.

Quelle: Jato

Fahrzeuge aus China hatten einen geringen Marktanteil von nur 3,4%. SUVs erreichten einen Rekordmarktanteil von 51,3%, angeführt von Volkswagen, Stellantis und Hyundai-Kia. Der Dacia Sandero war das meistzugelassene Modell. Chinesische Autohersteller gewinnen langsamer an Zugkraft als erwartet.


bottom of page