• Harald Gutzelnig

Fisker Ocean hat mehr als 58.000 Reservierungen

Die Nachfrage nach dem E-SUV Fisker Ocean dürfte so groß sein, dass man zusammen mit dem Partner Magna Österreich in der Produktionsstätte in Graz mit Hochdruck daran arbeitet, die Produktionszahlen über die derzeitige Prognose von 50.000 Einheiten pro Jahr zu erhöhen. Geprüft wird zudem die Fertigung in den Vereinigten Staaten.



Fisker hat derzeit mehr als 58.000 Reservierungen Reservierungen für den vollelektrischen SUV und rechnet bis Jahresende mit mindestens 80.000 Reservierungen. Die Prognose für das Gesamtjahr 2022 und der für den 17. November 2022 geplante Produktionsstart des Fisker Ocean wurden bestätigt.

Die auf 5.000 Stück limitierte Auflage des Fisker Ocean ONE war im Juli 2022 war innerhalb von 30 Tagen ausverkauft, was Fisker Einnahmen von 350 Millionen Dollar bringt, sobald alle Fahrzeuge ausgeliefert sind.


Der Fisker Ocean Extreme in der höchsten Ausstattungsvariante legt mit einer einzigen Akkuladung rund 560 Kilometer zurück und verfügt über einen Allradantrieb mit zwei Motoren, drei Fahrmodi, einem drehbaren 17,1-Zoll-Bildschirm mit Spielefunktion und viele neuartige Sicherheitsfunktionen, darunter das erste digitale Radar der Welt, das alles für rund umgerechnet rund 69.000 Euro.


Quelle: Fisker