• Redaktion

Frankfurt im Messefieber

Mit Automechanika und Hypermotion finden erstmals zwei

Fachmessen gleichzeitig statt.


In diesem Jahr sorgt die Messe Frankfurt für ein Novum: Die Leitmesse der Automobilbranche Automechanika findet in diesem Jahr zur selben Zeit wie die Hypermotion - die Fachmesse für die digitale Transformation von Verkehr, Mobilität und Logistik - statt.


Messe Frankfurt

Die Anwenderseite des automotive ­Aftermarkets wird somit im Zuge der beiden Veranstaltungen mit der Entwicklerseite aus Mobilität und Logistik zusammengebracht. Daraus ergeben sich wertvolle Synergien und Netzwerkmöglichkeiten: Die Automechanika-Teilnehmer finden auf der Hypermotion smarte und innovative Lösungen für alle Herausforderungen, die Dekarbonisierung, Digitalisierung, Disruption und Dezentralisierung mit sich bringen.


Auf der Automechanika wiederum finden die Aussteller und Besucher der Hypermotion die Anwendungsfelder und Kunden für ihre Angebote in den Bereichen Mobilität und Logistik, die für die Zuliefererindustrie wesentliche Wettbewerbsvorteile bieten können.


 

Automechanika Frankfurt beschreitet neue Wege


Unter dem Schlagwort „Digital Plus“ bietet in diesem Jahr die Automechanika, die internationale Fachmesse für Ausrüstung, Teile, Zubehör, Management & Services, allen Teilnehmern neben einer physischen Ausstellung auch eine digitale Bühne, um sich zu präsentieren und zu vernetzen. Zusätzlich sind eine Innovation-Show, ein Networking-Areal und eine Produktallee geplant. Außerdem erwartet die Besucher ein spannendes Rahmenprogramm zu aktuellen Themen und Trends.


Wann: 14.-16. September 2021 - 9 bis 18 Uhr

Infos zu Themen, Teilnehmern uvm. unter: automechanika.messefrankfurt.com


Automechanika-Newsletter unter: automechanika.com/newsletter


 

Hypermotion Frankfurt präsentiert die Mobilität von morgen


Auf der Hypermotion treffen sich Akteure aus den Bereichen Automobil, Transport und Logistik, um die Mobilität von morgen zu gestalten. Der Fokus liegt auf Zukunftsthemen wie urbanen Logistik- und Mobilitätskonzepten, der Hyperloop-Technologie, intelligenten Lieferketten und alternativer Antriebstechnik wie Elektromobilität, Wasserstoff oder synthetische Kraftstoffe.


Genauso wie die Automechanika-Messe findet die Hypermotion Frankfurt zusätzlich auch in digitaler Form statt.


Wann: 14.-16. September 2021 - 9 bis 18 Uhr

Infos zu Themen, Teilnehmern uvm. unter: hypermotion-frankfurt.messefrankfurt.com


Hypermotion-Newsletter unter: news.hypermotion-frankfurt.com



Bildquelle: Messe Frankfurt