• Philipp Lumetsberger

Tesla-SUV erstmals mit den meisten Zulassungen in Deutschland

Der US Elektroautobauer Tesla hat gleich doppelt Grund zur Freude: Wie aus den vor wenigen Tagen veröffentlichten Zahlen des Kraftfahr-Bundesamtes hervorgeht, wurde im September kein Auto öfter neu zugelassen als das Model Y. Mit 9846 Neuzulassungen überholte der Stromer sogar den VW Golf (7.095 Zulassungen) und den VW Tiguan (5.887 Zulassungen). Dieses Ergebnis bedeutet aber auch, dass das Tesla Model Y in dem Fahrzeugsegment der SUVs den ersten Platz einnimmt.


Bild: Tesla

Insgesamt 70.664 SUVs wurden laut offizieller Statistik im September 2022 neu zugelassen. Mit Abstand der höchste Wert unter den insgesamt 14 Fahrzeugklassen Darüber hinaus konnte das Tesla Model 3 in der Kategorie der Mittelklassefahrzeuge mit 3.878 Zulassungen den ersten Platz erobern.


Bei den Plug-in-Hybriden, deren Anteil sich auf 12,6 Prozent der September-Neuzulassungen beläuft, konnte sich etwas überraschend der Ford Kuga an die Spitze setzen. Die Kategorie der Voll-Hybride wurde wie im Vormonat vom Toyota Yaris angeführt.


Quelle: Kraftfahrbundesamt